Wissen, Technik, Innovationen

Der Mensch als Maß der Dinge: Ergonomische Arbeits- und Packplätze

Die Kommissionier- und Packarbeitsplätze, die Förster & Krause für ganz unterschiedliche Aufgabenstellungen und Einsatzzwecke entwickelt, zeichnen sich durch eine ergonomische Gestaltung aus und lassen sich an die Anforderungen des Bedieners anpassen. Davon profitieren nicht nur die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern auch die Anlagenbetreiber. Denn wer an einem „maßgeschneiderten“ Arbeitsplatz kommissioniert oder packt, erreicht höhere Leistungen, macht weniger Fehler und bleibt gesünder.

Weiterlesen...

Die Vorteile der 24V-Antriebstechnik

So vielseitig wie die Aufgabenstellungen sind auch die Kundenanforderungen. Einige Anforderungen sind aber bei fast allen Projekten zu berücksichtigen. Die Anwender der Förderanlagen wünschen standardisierte Technik, die sich bei Bedarf flexibel umbauen oder erweitern lässt und die sich durch einfachen Service sowie überschaubare Ersatzteilhaltung auszeichnet. Immer wichtiger wird auch der Wunsch nach energieeffizienten Förderanlagen und nach einer geringen Geräuschentwicklung.

Weiterlesen...

Der Strom kommt durch die Luft

Die Vorteile der induktiven Stromübertragung

Diese Aufgabe hat ein Planer von fördertechnischen Anlagen immer wieder einmal zu lösen: Eine Förderstrecke kreuzt einen Fahr- oder Gehweg, auf den der Anwender aus guten Gründen nicht verzichten kann oder möchte. Als Lösung dieser Aufgabenstellung bietet sich eine Technologie an, die durchaus innovativ ist, sich inzwischen aber in mehreren Anlagen bewährt, die Förster & Krause geplant und gebaut hat.

Weiterlesen...

Seite 1 von 2

NEUSTES VIDEO

film-hella

Automatisches Kleinteilelager (AKL) bei Hella

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Wir versenden unseren Newsletter vier mal im Jahr und möchten Ihnen nur interessante Inhalte zusenden. Wenn Sie unseren Newsletter einmal nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich jederzeit und ganz einfach abmelden.
Go to top