Entdeckler: Hella nutzt innovative Fördertechnik

Eigenentwicklung für Entfernung des Deckels

Förster & Krause plante und installierte bei der Hella Innenleuchten GmbH eine Behälterfördernlage, die die aus dem AKL kommenden Behälter über Rollenbahnen ans Montageband bzw. in verschiedene Montagebereiche fördert. Am Beginn der Förderstrecke liest ein Scanner den Barcode auf dem Behälterdeckel und weist dem Behälter eine Route zu.

Je nachdem für welchen Montagebereich der Behälter vorgesehen ist, wird der Deckel automatisch abgehoben und gestapelt. Für diesen Arbeitsschritt gab es am Markt der Robotik und Handhabungstechnik kein fertiges Produkt, also konstruierte Förster & Krause einen „Entdeckler", der sich in der Praxis bewährt. Die Deckel werden aufgestapelt und von Zeit zu Zeit manuell entnommen. Auch eine Rückführstrecke für Leerbehälter gehört zum Lieferumfang. Sie wurde an die vorhandene automatische Behälterabstaplung und die zentrale Leergutabwicklung angebunden.

Somit nutzt Hella nun eine innovative automatisierte Förderstrecke für den Behältertransport -- und hat mit dem „Entdeckler" sogar ein einzigartiges Produkt der Handhabungstechnik im Einsatz! (Erfahren Sie mehr)

Alle Videokategorien

Go to top
Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Verstanden Nicht akzeptieren