Remmers Gruppe optimiert Auslieferung an die Kunden

Die Remmers Gruppe hat gemeinsam mit der Logistik-Dienstleistungsgesellschaft LLG ein neues Logistikkonzept realisiert, bei dem 180 lokale Vertriebsläger in einem Zentrallager konsolidiert wurden. Förster & Krause hat die gesamte Fördertechnik in dem neuen Logistikzentrum, das über eine Grundfläche von ca. 14.000 qm und eine Nutzfläche von insgesamt ca. 17.200 qm verfügt, geplant und gebaut.

Insgesamt hat Förster & Krause im Logistikzentrum der Remmers Gruppe rund 500 Meter Förderstrecke und 400 Lichtschranken verbaut. Zwei Siemens S7-SPS übernehmen die Steuerung der Fördertechnik. Diese Zahlen verdeutlichen die Dimension des neuen Zentrallagers, das im Januar 2012 in Betrieb genommen wurde und sich inzwischen im Alltagsbetrieb bewährt hat. (Erfahren Sie mehr)

Alle Videokategorien

Go to top
Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Verstanden Nicht akzeptieren